Tierheilpraxis Petra Meyer
 
Alternativmedizin für Tiere

 Radionische Haaranalyse und Harmonisierung

Die Methode ist sanft, effizient und es wird an der Wurzel angesetzt! 





Was ist Radionik?

Radionik ist eine der ältesten instrumentellen Methoden zur Analyse und Behandlung. Heute wird sie mit der Computertechnik kombiniert und ist eine Weiterentwicklung der klassischen Homöopathie und der Bioresonanz. Radionik basiert auf neurophysiologischen Erkenntnissen der Quantenphysik und vereint im Ganzheitlichen Körper, Geist und Seele. Jedes Lebewesen hat eine bestimmte energetische Schwingung, die durch äußere Einflüsse wie Umweltbelastungen, Medikamente, Impfungen, Toxine, Viren, Bakterien, Allergene etc., aber auch durch seelische Konflikte und Traumen aus dem Lot gebracht werden. Das Ziel der Radionischen Behandlung ist es, eine Harmonisierung auf allen Ebenen wieder herzustellen.


Zum Resonanzgerät:

Der Copen Mars III arbeitet auf modernster Quantum Response Technologie und unterstützt bei der Analyse und Harmonisierung durch elektronische Homöopathie und Color Tuning. Das Gerät appliziert die fehlenden Informationen in die Felder des Patienten und regt somit den Heilungsprozess an. Das passende Homöopathikum kann hiermit generiert und auf eine Trägersubstanz wie Globuli, Tropfen oder Magnetfeldkarte aufgeladen werden. Im Hintergrund läuft eine Besendung mit den ausgetesteten Informationen, die dem Tier in bestimmten Zeitabständen (mehrmals täglich)  intervallmäßig zugesendet wird. 


Warum Radionik?

Der große Vorteil dieser Methode zeigt sich darin, dass sich subtile Störfelder sehr früh feststellen lassen, oftmals bereits in der Entstehungsphase. Auch seelische Dysbalancen sind durch die Frequenzbehandlung, die genau auf das Tier abgestimmt ist, sehr gut und auf äußerst sanfte Weise behandelbar. Für Tiere, die schwer zu transportieren sind, oder auch für Großtiere, bietet sich die Frequenzbehandlung bestens an. Es reicht eine Probe des Tieres, wie Haare oder Blut und möglichst noch ein Foto. Es ist nicht zwingend erforderlich, das Tier vor Ort zu haben. Natürlich sind Informationen unerlässlich und dazu dient der Anamnesebogen hier unterhalb. Gerne können Sie zusätzliche Angaben machen z. B. bei Verdacht auf bestimmte Allergien etc. und eigene Substanzen wie Waschmittel oder Ähnliches zusätzlich austesten lassen. Je mehr Informationen Sie angeben, umso gezielter kann die Auswertung vorgenommen werden. 


 

Mit freundlicher Erlaubnis von Bruce Copen Laboratories dürfen Textausschnitte und Bilder eingestellt werden. Vielen Dank!  https://www.copen.de



Medizin einer neuen Dimension

Parallel zur Physik, bei der sich in den letzten 100 Jahren der Wandel von einer mechanistischen Weltsicht hin zur Quantentheorie vollzogen hat, findet ein ähnlicher Paradigmenwechsel in der Medizin statt. Gerade mit den gerätegestützten komplementärmedizinischen Methoden wie EAV, nicht-lineare Diagnostik, Bioresonanz etc., stößt man an die Grenzen mechanistischer Erklärungsmodelle. Speziell bei der Interpretation der Ergebnisse automatischer Analyse-Systeme gibt es klare Parallelen zur Quantentheorie. Nicht ohne Grund etabliert sich daher immer mehr der Begriff der "Quantenmedizin".




Jede Krankheit und jedes Symptom ist eine Senkung der Frequenz und entsteht zuerst im Innen, in unserem Energiekörper.

Daher sollte auch die Behandlung genau hier ansetzen!


Vorteile der Frequenzbehandlung:

  • Sanfte Harmonisierung
  • Kein Transport erforderlich
  • Identifizieren von Blockaden und Disharmonien
  • Überblick über den gesamten energetischen Körperstatus





Fernaufträge:

Bitte schicken Sie den ausgefüllten Anamnesebogen zusammen mit einer Probe des Tieres (Haare oder Blut) und einem Foto an die im Impressum angegebene Praxisadresse. Die Analyse wird i. d. R.  innerhalb einer Woche durchgeführt und im Anschluss startet die Harmonisierung durch Bioresonanz über einen Zeitraum von 6 Wochen. Die Auswertung und die Mittel zum Einnehmen erhalten Sie umgehend per Post. Bei weiteren Fragen gehen wir zusammen die Auswertung bei einem Telefongespräch durch. Ein regelmäßiges Feedback per email in dieser Zeit der Besendung ist dabei hilfreich, um evtl. Veränderungen vornehmen zu können.

Zahlungsoption: Überweisung

Termine vor Ort:

Bitte bringen Sie den ausgefüllten Anamnesebogen mit zum Termin oder senden diesen auch gerne vorab per email: info@tiernatur.com.


Bitte beachten Sie, dass nicht rechtzeitig abgesagte Termine  (mind. 24 h vorher) mit einem Ausfallhonorar von 30,00 Euro berechnet werden!

Ich bitte um Ihr Verständnis!


Zahlungsoption:

Barzahlung oder EC-Kartenzahlung 

Anamnesebogen / Preise
Anamnese.docx (29.21KB)
Anamnesebogen / Preise
Anamnese.docx (29.21KB)



 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos